Designer

Projekt Runway – USA sucht den nächsten großen Modedesigner

Unabhängig von den großen europäischen Metropolen Paris, Mailand und London gelten die USA als das Mode-Mekka schlechthin. Wir wird aber nicht nur Mode designt, sondern auch neue Trends gesetzt, und zwar durch die zahlreichen Stars und Sternchen in Hollywood. Und auch was die Ehefrau des jeweiligen amtierenden US-Präsidenten trägt ist schon immer kultig gewesen. Continue reading

012-Fotolia_32932489_Subscription_XXL.jpg21

Prada und Gucci eröffnet Mailand Fashion Week

Einen Tag nach dem Ende der London Fashion Week, die ihren inoffiziellen Abschluss meinem Empfang durch die britische First Lady, Samantha Cameron, mit einem Empfang in der Downing Street 10, endete, begann am 17. September auch schon die Fashion Week in Mailand. Der dortige Schauenplan wurde etwas umstrukturiert, um Platz für junge Designer zu schaffen. Darüber hinaus wurde die Fashion Week um einen Tag gekürzt und der Beginn der Schauen entsprechend vorverlegt, um das Ganze zu straffen. Auf diese Weise wurden die Nachwuchstalente nicht mehr in die letzten Tage gepresst, wo viele der Prominenten bereits schon unterwegs sind nach Paris, wo am 23. September die nächste Fashion Week beginnt. Selbst Größen wie Giorgio Armani profitieren nun davon. Denn seine Schau wurde vom letzten Tag in Mailand ebenfalls nach vorne gelegt. Im letzten Jahr hatte sich das Label darüber fast entrüstet, dass schon viele der Redakteure am letzten Tag gar nicht mehr in Mailand waren.

076-Fotolia_44185511_Subscription_XXL.jpg13Mädchenhaft und Romantisch

Den Auftakt dürfte Gucci mit der Designerin Frida Giannini machen auf der diesjährigen Fashion Week in Mailand. Sie präsentierte eine Mischung aus mädchenhaften Kleidern mit Flower-Power-Muster und Lederjacken, die prima zu lässigen Bluejeans getragen werden können. Dazu eine Komposition aus Pelz und Glitzer und dazwischen ganz normale T-Shirts. Präsentiert hat ihre Entwürfe auch schon Miuccia Prada. Ihre Show ging zu melancholischen Gitarrenklängen aus den 1970er Jahren über die Bühne. Die Musik war dabei passend zu den Kleidern die präsentiert wurden von Prada: Akkurate Schnitte, akzentuiert mit weißen Ziernähten, Strickpullover, die durch geknöpfte Hemdkragen hervor blitzen. Doch Prada bot auch Romantisches, wie Seidenblusen mit Blumenprints.

IFA

Brigitte Modenschau auf der IFA

Die Internationale Funkausstellung (IFA) ist eine Veranstaltung mit Tradition. 1924 wurde die Messe für Unterhaltungs- und Gebrauchselektronik das erste Mal veranstaltet. Gedacht ist die Messe für Fachbesucher aus den Bereichen Elektronik, Elektrik und Handwerk. Gezeigt werden hier von den Austellern Produkte aus dem Hightech-Bereich. Erstmals in diesem Jahr wird im Rahmenprogramm auch eine Modenschau stattfinden. Und zwar durchgeführt von der Frauenzeitschrift Brigitte. Continue reading